Datenschutz

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrung-und Dokumentationspflichten erforderlich ist. Nach Ablauf entsprechender Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sofern nach der Datenschutz-Grundverordnung oder anderen Datenschutzvorschriften keine andere Rechtsgrundlage für eine länger andauerde Speicherung mehr besteht.

Sollten wir externe Dienstleister beiziehen, haben wir mit diesen externen Dienstleistern einen Vertrag gemäß Artikel 28 der Datenschutz-Grundverordnung abgeschlossen. In diesem Vertrag verpflichten wir diese zur Geheimhaltung und zur Ergreifung geeigneter Datensicherheitsmaßnahmen.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, und Einschränkung zu.